Ein „Kartensafe“ von Secrid

Bei Secrid steht der Schutz der eigenen High-Tech-Karten im Vordergrund. Jede Minibörse enthält ein Schutzgehäuse, das die neue Generation von EC- und Kreditkarten, die mit Chips und Antennen zur mobilen Kommunikation ausgestattet sind, vor dem Auslesen schützt. So können Geld und persönliche Daten nicht mehr unbemerkt gestohlen werden.

Die Börsen gewähren in der normalen Ausführung bis zu 6 Karten Schutz und bieten zudem Platz für Bargeld und Visitenkarten. In der Doppelbörse haben bis zu 12 Karten Platz.

Durch eine einzige Hebelbewegung schieben sich alle Karten stufenweise aus dem Schutzgehäuse und sind mit einem Griff sofort einsatzbereit – schneller und beeindruckender gehts nicht.